Gelungene Reise zu magischen Orten mit dem Jugendorchester

Am 24.11. fand das Jugendkonzert des Sinfonischen Blasorchesters in Kooperation mit der Musikschule Germering statt. Den Anfang machten die Blockflötenkinder, welche mit Ihren Lehrerinnen fleißig für das Konzert geprobt hatten. Das Ergebnis, eine musikalische Weltreise, begeisterte das Publikum in der voll besetzten Jesus-Christus-Kirche.  Eröffnet wurde das Konzert feierlich mit dem Triumphmarsch aus dem „Te Deum“, auch bekannt als Eurovisionsmelodie. Danach ging es mit Hirtamadl, Tiritomba, Sur le pont d‘Avignon musikalisch einmal quer durch Europa, bevor u.a. mit Oh When The Saints, Kookaburra und Kumbaya My Lord auch noch andere Kontinente bereist wurden.

Bevor an das Jugendorchester unter der Leitung von Florian Kruse übergeben wurde, spielten die Blockflöten noch mit dem Jugendorchester zusammen den fetzigen „Recorder Rock“.

Unterstützt durch die Moderation von Florian Kruse übernahm das Jugendorchester und führte das Publikum musikalisch an weitere magische Orte.

Mit der „Cayuga Lake Ouvertüre“ entführte das Orchester die Zuhörer zum ersten Schauplatz an einen der Finger Lakes in den USA. Die Seengruppe erhielt diesen Namen, da die Seen wie nebeneinanderliegende Finger aussehen. Mit Stücken wie Highland Legends, Alpine Meadows und Sahara beschrieben die Musiker des Jugendorchesters musikalisch eindrucksvoll markante Landstriche in Europa und Afrika. Zum Ende des Konzerts folgte noch der „Circle Dance“ aus dem Stück „Arrows Of Lightning“.  Das Stück beschreibt einen indianischen Tanz, der nach einer erfolgreichen Jagd von den Kriegern getanzt wird und vom Jugendorchester instrumental dargestellt wurde.

Damit war das wunderschöne Konzert auch schon wieder vorbei. Vielen Dank an das zahlreich erschienene Publikum, welches so großzügigen Applaus gespendet hat.

Zur Vorbereitung auf dieses gelungene Jugendkonzert fuhr das Jugendorchester für ein Wochenende nach Burghausen zu einem Freizeit- und Probenwochenende. Abgesehen von vielen intensiven Proben standen eine spannende Burgführung, von Europas längster Burg, eine Nachtwanderung und mehrere Spieleabende auf dem Programm.

Nun läuft bereits die Probenphase für das nächste Jugendkonzert am 27.Juni. Außerdem wird das Jugendorchester 2020 u.a. beim Jahreskonzert des SBO unter dem Motto „A Space Symphony“ und dem Jahreskonzert der Musikschule Germering teilnehmen.

Neue Musiker sind immer herzlich willkommen. Das Jugendorchester probt immer donnerstags von 17:45 bis 19:05 in der Turnhalle der Kleinfeldschule.

Franziska Schweikhardt

Dezember 1, 2019 10:01 am

SBO Germering in der Höchststufe ausgezeichnet

Am 09.11.2019 nahm das Sinfonischen Blasorchester Germering e.V. am Wertungsspiel des MON Bezirk Amper mit ausgezeichnetem Erfolg teil. Zum ersten Mal in der Geschichte des Vereines trat das Orchester in der Kategorie Höchststufe einer solchen Veranstaltung an. Es gelang ihnen, die Jury zu überzeugen und verdiente 91 Punkte mit nach Hause zu nehmen.

 

Der Höchststufe würdig eröffneten die 56 Musiker ihre Präsentation klanggewaltig mit „Spartacus“ von Jan van der Rost.

Wie der Name schon verrät, wurden die Zuhörer mit viel Schlagwerk und strahlenden Blechfanfaren an die Zeit der alten Römer erinnert. Zwischen den beiden rhythmischen und lauten Teilen wurde das Publikum aber auch mit einem lyrischen Mittelteil belohnt. Dieser wurde von den hervorragenden solistischen Leistungen verschiedener Musiker getragen.

Im Kontrast dazu stand das Selbstwahlstück „Russian Christmas Music“ von Alfred Reed. Hier zeichnete das Orchester beeindruckende Bilder der einsamen Kälte in der russischen Einöde, aber auch der weihnachtlichen Pracht des orthodoxen Weihnachten. Es wechselten sich Klarinettenklänge und singende Englischhornsoli mit strahlenden Tuttipassagen ab. So wurde das Stück zu einem überwältigenden Hörerlebnis, dass von den vielen Klangfarben und der Kraft eines voll besetzen sinfonischen Blasorchesters lebte.

Unter der musikalischen Leitung von Rick Peperkamp gelang es dem Orchester sich in Höchstform zu präsentieren und das Wertungsspiel mit ausgezeichnetem Erfolg zu absolvieren.

Weitere Bilder unter: http://www.fotogruppe-mammendorf.de/2019/Quartal-4/2019-11-09_Wertungsspiel_MON_Da-Capo_Wolfgang-Pollich_album/index.html

Nun beginnt für das SBO die Probenphase für ihr nächstes Konzert. Am 26.04.20 entführt das Orchester ins Weltall – unter dem Motto „A Space Symphony“ präsentieren sich das Hauptorchester sowie die Nachwuchsgruppen des Vereins in der Stadthalle Germering. Tickets sind unter MünchenTicket in Kürze sowie an der Abendkasse erhältlich.

 

November 14, 2019 1:59 pm

Stadtfest 2019

Auch auf dem diesjährigen Stadtfest der Stadt Germering unter dem Motto „Germering feiert“ vom 19.07 bis 21.07.19 auf dem Therese-Giehse-Platz vor der Stadthalle war das Sinfonische Blasorchester Germering erfolgreich vertreten. Im Stand wurden, wie auch schon im vergangenen Jahr, Flammkuchen und Wein für den Abend aber auch Kaffee und Kuchen   verkauft. Dank des ausgezeichneten Wetters und der zahlreichen hungrigen Germeringer, die gekommen waren, wurde der Verkauf zum vollen Erfolg. Von der musikalischen Seite zeigte sich das SBO mit dem Auftritt des Blechensemble „Symphonic Brass“ am Samstagmittag.

Juli 30, 2019 10:28 am